Beauty... die tollsten Tricks

Wer will nicht schön sein? Aber einige Dinge können wir nicht beeinflussen. So ist das Alter dafür verantwortlich, wenn das Bindegewebe nicht mehr straff ist. Die Folgen gefallen vielen Frauen nicht. Um diese Sache in den Griff zu bekommen, greifen manche zum Schönheitsoperationen. Doch diese bergen Nachteile mit sich, die  man zuvor wissen muss. Wer sich diese Nachteile nicht leisten kann, sollte alternative Wege wählen.

Es empfiehlt es immer erst einmal einen Blick in die Naturheilkiste zu werfen. Auch die Kosmetik bietet viele Schminktricks, die dazu geeignet sind, Dinge zu verbergen, die man so nicht sehen soll.Sport ist ohnehin der Jungmacher schlechthin - genauso wie guter erholsamer Schlaf. Aber das Schönsein liegt im Auge des Betrachters. Auch mit Falten kann man toll aussehen. Diese innere Stärke sollte jede Frau aufbringen und den Prozess des Lebens akzeptieren. Rumtricksen darf man immer, aber eines ist klar: du wirst nicht mehr jünger.

glücklich sein

Stress ist der Feind Nummer 1, wenn es darum geht, älter auszusehen, als man eigentlich ist. Man tut gut daran sich mit Pilates und Meditation zu beschäftigen, die dafür sorgen, dass sich der Stresslevel reduziert. Konfliktreiche Beziehungen sorgen für emotionalen Stress und ein ungeliebter Beruf ebenso. Es gilt also das Leben als gesamtes zu betrachten, wenn man sich die Frage stellt: warum sehe ich so verbraucht aus? Ändere diesen Zustand, gönne dir mehr Ruhe und vor allem: gönne dir selbst etwas. Das fällt vielen Frauen schwer, die oftmals Gebernaturen sind. Doch das Nehmen zu lernen, ist wichtig, um sich selbst emotional zu heilen.

Jünger wirken Trick 1: Wer dunkelhaarig ist, sollte sich überlegen, auf blond zu wechseln. Dunkle Haare wirken grundsätzlich härter zum Gesicht und machen älter als man ist. Helle Haare hingegen bewirken das Gegenteil. Blond ist das Symbol der Jugend.

Jünger wirken Trick 2: Schwarze Kleidung aus dem Kleiderschrank weitgehenst verbannen. Denn schwarze Kleidung sorgt für denselben Effekt. Man wirkt älter. Faben wie rose, beige, weiss sind jugendliche Farben und hellen optisch auf.

Jünger wirken Trick 3: Weg von knallrotem Nagellack! Knallrot ist ein Symbol der erwachsenen Frau. Rosefarben oder pink hingegen spricht für Jugend.